Methodenheft

Nach oben Schulprogramm Methodenheft Schulcharta

 

Methodenlernen an der St. Walburga-Realschule

Neben der ständigen Ausweitung des Fachwissens an den Schulen hat mit dem Schlagwort „das Lernen lernen“ mittlerweile das Methodenlernen Eigenständigkeit erlangt.
Die Schüler sollen an ein eigenständiges Lernen herangeführt werden, damit sie in der Lebens- und Berufswelt ein lebenslanges Lernen selbst organisieren können: dazu erlernen sie die Bearbeitung von Unterrichtsmaterialien, die Erfassung von Texten, die Informationsbeschaffung zur Klärung von Sachverhalten, Lösungen von Problemaufgaben, Zurechtfinden in der Fremdsprache auch ohne ständige Anleitung durch den Lehrer.  Allerdings verbessert die Vermittlung zahlreicher neuer Methoden allein noch nicht das Wissen, Behalten und Anwenden von Fachinhalten. Methodenvielfalt darf nicht an den Schülern „vorbeirauschen“. Den Schülern müssen grundlegende methodische Fertigkeiten vermittelt werden und diese müssen dann auch selbstständig angewendet werden: „das Werkzeug muss gebraucht werden“.
So versucht die St. Walburga-Realschule eine Methodenvermittlung, die von vielen Fächern getragen wird. Dabei führt ein Leitfach eine bestimmte Methode bis zu einer abgesprochenen Jahrgangsstufe oder einem bestimmten Halbjahr ein. Danach können alle Fächer die erlernte Fähigkeit nutzen, um eigene Fachinhalte damit zu erschließen..

Zum Beispiel werden in der Klasse 5 Grundlagen der Heftführung, die Gestaltung des Arbeitsplatzes zuhause und die Vorbereitung von Klassenarbeiten - vor allem durch den Klassen- und den Deutschlehrer - vermittelt; Methodentage zum Schulhalbjahr in der Klasse 5 ermöglichen frühzeitig eine intensive Schulung. Die Erfassung von Texten - ständiger Alltag im Schülerlernen - wird schwerpunktmäßig im Deutschunterricht über Markierungsregeln eingeführt und dann über die Erarbeitung von Schlüsselbegriffen erlernt und je nach Lernfortschritt ab Klasse 5 in allen Fächern angewendet. Durch den intensiven fächerübergreifenden Gebrauch prägen sich die Methoden nachhal­tig ein.
In einem Methodenheft bekommt jedere Schüler die „Anleitungen zum Lernen“. Hier kann er das Wichtigste zu den erlernten Methoden nachlesen, hier bekommt er zusätzliche Tipps für sein häusliches Lernen.

Im folgenden geben wir interessierten Lesern die Möglichkeit, das komplette Methodenheft als pdf-Dokument zu öffnen und bei Bedarf auch auf dem eigenen PC zu seichern bzw. auszudrucken.

Viel Spaß beim Schnuppern !